Kempener Lichtspiele

FAQ

Was kann ich als Kinobesucher tun, wenn während der Filmvorführung Probleme mit dem Ton (zu laut, zu leise, gar kein Ton, verzerrt , etc.) oder mit dem Bild (Bildstrich, unscharf, gar kein Bild) auftauchen und nicht sofort Abhilfe durch den Filmvorführer geschaffen wird ?

Jeder unserer Gäste hat die Möglichkeit, jederzeit das Kinopersonal über einen solchen Missstand zu informieren. Also nicht lange warten, sofort Bescheid geben und die meisten Fehler können sofort behoben werden.
Sollte es aus verschiedensten Gründen mit der Fehlerbeseitigung einmal nicht klappen, können Sie sich Ihre Kinoeintrittskarte gegenzeichnen lassen und sich mit dieser Karte den Film noch einmal an einem anderen Tag anschauen.
Sollte dies nicht möglich sein (z.B. wenn der Film nur 1 Tag läuft), erhalten Sie gegen Vorlage der gültigen Eintrittskarte eine Freikarte für eine beliebige Vorstellung Ihrer Wahl.